Kontakt

GAP - Gemeinschaft Ambulanter Pflegedienste

Marconistraße 8
68309 Mannheim
Tel.: (0621) 7 24 50 50

Email: info@gap-mannheim.de

Fortbildungen

nächster Kurs am 22.09.2016:
Kraft der Worte - Grundkurs

Wir für Sie

Das Bildungszentrum ergänzt die vielfältigen Leistungen der Mitarbeiter im Gesundheitswesen durch kontinuierliche Aus-, Fort- und Weiterbildung.


weiterlesen

Pflegekurs für Pflegende Angehörige

Entlastung für pflegende Angehörige

Pflegen ist keine einfache Angelegenheit. Viele pflegende Angehörige stehen diesen neuen Aufgaben oft unsicher und ängstlich gegenüber. Sie haben Angst, dass sie etwas falsch machen und den von Ihnen gepflegten Menschen Schmerzen und Schaden zufügen könnten. Richtiges pflegen will gelernt sein und wichtige Grundregeln können durch die Teilnahme an unseren Pflegekursen relativ leicht gelernt werden.

Termine

Der nächste Pflegekurs findet am 02.11.2015 bis 07.12.2015 jeweils Montags in der Zeit von 17:15 Uhr bis 20:15 Uhr in Kooperation mit der DAK Mannheim statt.
Weitere Informationen auf Anfrage: Telefon (0621) 7245050 oder schicken Sie uns einfach eine Email.

Unsere Aufgabe
Wir sehen unsere Aufgabe in unseren Pflegekursen darin, den pflegenden Angehörigen Grundkenntnisse in häuslicher Alten- bzw. Krankenpflege zu vermitteln. Unser Ziel ist es, den pflegenden Angehörigen die Pflege und Betreuung zu erleichtern und zu verbessern sowie körperliche und seelische Belastungen zu mindern. Darüber hinaus lernen die pflegenden Angehörigen durch viele praktische Übungen, wie sie ihre Pflegearbeit rückenschonend meistern können.

Unsere Pflegekurse sind kostenfrei.

Melden Sie sich doch einfach zum nächsten Kurs an!

Unsere Themen

  • Umgang mit Pflegebedürftigkeit
  • Der Lebensraum des Pflegebedürftigen
  • Krankenbeobachtung: Beobachtung von Herz/Kreislauf, Körpertemperatur, Haut, Ausscheidungen
  • Körperpflege und Mobilisation, pflegerische Arbeitstechniken
  • Vorbeugung von Zweiterkrankungen
  • Richtiges Bewegen und Positionieren
  • Umgang mit Medikamenten
  • Gesunde Ernährung und Ernährungsstörungen
  • Begleitung in besonderen Lebenssituationen
  • Soziale Hilfen der Gesellschaft (Pflegeversicherung 2015 mit allen Neuerungen, Antragstellung, Betreuung, Zusätzliche Betreuungsleistungen, usw.)
  • Gebrauch von Hilfsmitteln
  • Umgang bei besonderen Krankheitsbildern (Demenz, Schlaganfall, Inkontinenz, usw.)

.....und  alle Themen, die Sie noch mitbringen

 

Anfrage oder Anmeldung